Sabine

Seit Sabine im Januar 2013 ihre erste Schnupperstunde bei Steffi Klemm hatte, hat die Polekunst viel im Leben der Hallenserin verändert. Obwohl sie auch TV-Reporterin beim MDR Fernsehen ist,  leitet sie mittlerweile ihr eigenes Polestudio "Pole Dance Beauties" und kümmert sich mit viel Herzlichkeit und Leidenschaft um ihre Poleschülerinnen. Diese Entwicklung war nicht unbedingt vorherzusehen, immerhin hatte die ehemals sehr aktive Tänzerin  (Jazz Dance, Modern Dance, Hip-Hop) seit dem Abitur einige Jahre Tanzpause eingelegt.

Um nicht vorhersehbare Entwicklungen geht es in gewissem Sinne auch in Sabines Darbietung bei "The Art of Pole #6". In ihren eigenen Worten: "In meiner Choreo geht es um Abschied. Ich verarbeite meine persönliche Geschichte und den Verlust eines mir wichtigen Familienmitgliedes. Das Tanzen macht das Abschiednehmen leichter." Wir sind geehrt, dass Sabine ihre Geschichte mit uns teilt, und wir freuen uns auf ihren Auftritt. 

English

Since Sabine had her first try-out class with Steffi Klemm in 2013, Pole art has changed a lot in the life of the young lady from Halle. Although she is also a TV reporter for MDR Fernsehen,  she meanwhile has her own Pole studio "Pole Dance Beauties" and cares with much cordiality and passion for her pole students. This development was not necessarily foreseeable, as the formerly very active dancer  (jazz dance, modern dance, hip-hop) had stopped dancing for a number of years since she left school.

In a way, unforeseeable developments are what Sabines performance at "The Art of Pole #6" will be about, too. In her own words, "My choreo is about farewell. I deal with my own personal story and the loss of a family member that meant a lot to me. Dancing makes the farewell easier." We are honored that Sabine shares her story with us, and we are looking forward to her performance.